Projekt „Bärendorfer Straße“ (Bochum, Weitmar)

Lagebeschreibung

Weitmar gehört zu den beliebtesten Stadtteilen Bochums. In ruhiger und grüner Lage, bietet unser Grundstück in der Bärendorfer Straße Ihnen die Gelegenheit zur Erholung und Entspannung. Gleichzeitig finden Sie mit der in der Nähe gelegenen Hattinger Straße eine lebendige Einkaufsstraße mit allen Geschäften für den täglichen Bedarf und mehr. Ärzte, Apotheken, das Bürgerbüro an der Hattinger Straße sowie Restaurationen unterschiedlichster Provenienz runden das Angebot ab. Erholung und Erbauung finden Sie bei Spaziergängen im Weitmarer Schlosspark und den dort stattfindenden kulturellen Veranstaltungen.

 

Das Baugebiet wird durch einen zentralen Weg erschlossen, der nach Fertigstellung der Gesamtmaßnahme von der Stadt übernommen wird. Drei kleinere Wege führen zu den Doppelhaushälften und zwei freistehenden Einfamilienhäusern; diese Wege bleiben im gemeinsamen Besitz der Anlieger.

 

Unsere Häuser sind klar strukturiert und bieten Ihnen lichtdurchflutete Räume, wo jedes Familienmitglied seine persönliche Wohlfühloase finden kann. Eine extensive Begrünung der Haus – und Garagendächer sowie die Neuanpflanzung verschiedener Baumarten sorgen für eine gelungene Einfügung in die direkte Nachbarschaft zum Kleingartenverein und die Gärten der Nachbarhäuser.

 

Abbildungen und Flächenangaben können vom eigentlichen Bauvorhaben abweichen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Die dem Vertrag als Anlage beizufügende und damit erst verbindlich werdende Planung (Baubeschreibung und Pläne) kann davon abweichen.

Zeitplan

im Bau, geplante Fertigstellung 2018

Lage

Bochum Weitmar

Anzahl der Objekte

9 Einfamilienhäuser,
8 Doppelhaushälften,
6 Reihenhäuser

Grundstücksfläche

220 – 483 qm

Category
Neubau, Referenzen
No Comments

Post A Comment